der_irre_garten.gif
    

Herzlich Willkommen !

 

im "Irrgarten-Norddeich", der neuesten Attraktion des Erlebnisparks Norddeich. Weltweit verirren sich jedes Jahr Millionen von Besuchern mit Freuden in den verästelten Pfaden zwischen mystischen Hecken, in Maisfeldern oder anderen Begrenzungen.

Der "Irre Garten" in Norddeich mit seinen 20 integrierten Rätselstationen ist dabei der wahrscheinlich variabelste Rätsel-Heckenirrgarten Europas. Das Thema der Fragen wechselt je nach Saison täglich oder ein mal pro Woche, und eine ausgeklügelte Planung erlaubt es uns, in den Hecken zwischen 16 verschiedenen Streckenführungen umzustecken. Auch ein mehrmaliger Besuch des Irrgartens während Ihres Urlaubs lohnt sich also!!!

irre_garten07_2012.jpg
 

 bild_irrgarten_innen.jpg

Wie im Abenteuer-Golfpark und im Märchenschiff sind wir auch mit dem Irrgarten Norddeich unserem Motto treu geblieben, ein gepflegtes Freizeitvergnügen für jedermann zu schaffen, einen Freizeitspaß, der für alle Altersklassen gleichermaßen geeignet ist.
Finden Sie Ihren Weg zur Aussichtsbrücke im Zentrum des Irrgartens (=Ziel). Wer einen guten Orientierungssinn hat, ist klar im Vorteil, aber herausgefunden hat noch jeder – mal schneller, mal langsamer! Vielleicht also lieber schnell noch für kleine Jungs oder kleine Mädchen, bevor Sie sich in den Heidenspaß für Jung und Alt stürzen!
45-60 Minuten sollten Sie schon für den Besuch einplanen.

Achtung: Vergessen Sie nicht, auf Ihrem Weg durch den Irrgarten nach den 20 Rätselstationen Ausschau zu halten! Sie machen den Gang durch den Irrgarten besonders spannend  und sind nicht immer ganz leicht zu finden! Wer alle Antworten auf der Rückseite der Eintrittskarte eingetragen hat und diese in den Rätselbriefkasten vor dem Ausgang wirft oder an der Kasse abgibt, nimmt an der monatlichen Auslosung unserer Rätsel-Gewinner teil.

Unsere gepflasterten, komfortablen Wege erlauben es unseren Gästen auch bei regnerischem Wetter, trockenen Fußes das Ziel zu erreichen. Und auch wer mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs ist, wird sie sicher zu schätzen wissen.

der_irregarten_072012_2.jpg

 IMGP0592.jpg

Das Ziel befindet sich bei uns in der Mitte des Irrgartens. Dort können Sie auf die Aussichtsbrücke steigen, von der Sie einen wunderbaren Überblick über den Irrgarten und das umliegende Gelände haben. Und es soll auch glatt Menschen geben, die sich einen Spaß daraus machen, den nachfolgenden „Irrgängern“ von der Brücke aus falsche Tipps zu geben!

Über die Aussichtsbrücke können Sie zügig das Drehkreuz am Ausgang des Irrgartens neben der Kerzen-Kreativwerkstatt erreichen. Bei Lust und Laune können Sie alternativ die Strecke in umgekehrter Richtung abgehen und den Irrgarten durch das Eingangstor verlassen.

Sollten Sie die Treppen zur Aussichtsbrücke nicht benutzen können (Kinderwagen/Rollstuhl), fragen Sie an der Kasse nach der für Sie vorgesehenen Alternative!

Wir wünschen viel Spaß im Irrgarten, und nochmal zur Erinnerung – herausgefunden hat noch jeder! 

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an Frau Frenzel vom Irrgarten Kleinwelka für Ihre unbezahlbaren Tipps zur Planung unseres Irrgartens. Wir können allen unseren Gästen einen Besuch des Irrgartens in Kleinwelka bei Bautzen nur wärmstens ans Herz legen, einen grandioseren Irrgarten haben wir nirgends auf der Welt gefunden! (http://www.irrgarten-kleinwelka.de/) (siehe auch „links“)

 
Übrigens:
Im Menuepunkt "links" finden Sie Tipps zu weiteren Freizeitaktivitäten in unmittelbarer Nachbarschaft des Erlebnisparks, zur Quartiersuche in Norden-Norddeich, zu tollen Irrgärten in Europa etc. etc.