das_maerchenschiff.gif
 

Die Traumwelt im Zelt - Erzähltheater bei Kerzenschein

Seit 2007 entführt der Märchenerzähler Bernhard Schwartz in der gemütlichen Atmosphäre des schwarzen Rundzeltes begeisterte Zuhörer von 5-100 Jahren in die zauberhafte Welt der Märchen.

Auf Anregung vieler Stammgäste haben wir jetzt das offene Lagerfeuer durch ein stimmungsvolles Kerzenlichtermeer ersetzt. So wird es in Zukunft keine Probleme mehr mit der Rauchentwicklung oder zu hoher Temperaturen in der Jurte geben. Bei Märchen und Geschichten aus aller Welt können Sie also ungestört dem Alltag entfliehen und sich auf eine wunderbare Phantasiereise begeben.

Den Märchenpunsch wird es natürlich auch weiterhin geben, und wenn es draußen kalt ist, wird das Zelt selbstverständlich beheizt.

 internet_2015_b3.jpg
 maerchenschiff2012.jpgÖffentliche Vorstellungen gibt es ab 2017 normalerweise nur noch während der Saison an Donnerstagen (näheres siehe unter den Menuepunkten "Termine" und "Programm"), Sonderveranstaltungen für Schulklassen, Betriebsfeiern, Geburtstagsfeiern etc. sind jederzeit möglich.

In den Veranstaltungen sind jeweils mehrere Märchen zu einem bestimmten Thema zusammengestellt, z.B. "Die schönsten Tiermärchen aus aller Welt", "Zauberhafte Märchen von Prinzen und Prinzessinnen", "Märchen zur Weihnachtszeit", "Erotische Märchen" (nur für Jugendliche ab 16 und Erwachsene) etc. Lassen Sie sich einfach überraschen!

Bernhard Schwartz wurde 1961 in North Carolina geboren.  Mit 5 Jahren kam der Deutsch-Amerikaner nach Deutschland und lebte seither die meiste Zeit im süddeutschen Raum. Bernhard Schwartz studierte an der Universität Augsburg Anglistik und Geschichte für das Lehramt an bayerischen Gymnasien und arbeitete bis 2007 im bayerischen Staatsdienst.

Daneben galt seine Liebe seit jeher der Bühne. Im Rahmen seiner Ausbildung genoss er Sprecherziehung bei einem pensionierten Opernsänger aus Nürnberg, und während seines Studiums glänzte er u.a. als Odysseus und Ludwig XIV in Produktionen des Anglistentheaters und des Romanistentheaters.

"Er zog aus um Märchen zu erzählen"
Pressebericht (Quelle: Ostfriesischer Kurier)


Übrigens:
Im Menuepunkt "links" finden Sie Tipps zu weiteren Freizeitaktivitäten in unmittelbarer Nachbarschaft des Erlebnisparks, zur Quartiersuche in Norden-Norddeich, zu tollen Irrgärten in Europa etc. etc.