Abenteuergolf

Sie suchen das Erlebnis der besonderen Art? Abenteuergolf ist Spiel, Sport und Spaß für Jung und Alt!

Jährlich spielen in Deutschland ca. 20 Millionen Menschen Minigolf, Abenteuergolf ist eine Steigerung! 18 Spielbahnen aus Kunstrasen fügen sich natürlich in die Landschaft ein. Sie sind größer als deutsche Minigolfbahnen (30-50 qm), und man spielt Abenteuergolf im Gegensatz zum herkömmlichen Minigolf auf den Bahnen. Verbringen Sie sozial wertvolle Zeit mit Freunden oder der Familie in herrlich gepflegtem Parkambiente. Hier kommt jeder auf seine Kosten, von Kindern über junge Paare und Familien bis hin zu Senioren, von absoluten Freizeitspielern bis hin zu Golfprofis, die sich am Platzrekord messen wollen.

Der Spieler puttet den Ball mit möglichst wenig Schlägen aus der Abspielzone ins Loch. Sieht einfach aus - doch Vorsicht! Unsere Bahnen sind nicht plan. Bodenwellen, hängende Greens, Vertiefungen und kleine Hügel erfordern ein Spiel mit Köpfchen und Gefühl. Und Hindernisse wie Findlinge und Poller machen das Spiel zusätzlich interessant. (mehr zu den Spielregeln ...)

Das Par der Anlage liegt bei 52 Schlägen, die Rekordmarke unter Turnierbedingungen hält Elke Kuhn mit 39 Schlägen (Turnier 2014), den sagenhafte Platzrekord von 36 Schlägen teilen sich Toni Seiler, Peter Kuhn und Anton Mayer, den Platzrekord der Damen hält Barbara Mayer mit 37 Schlägen!

Und noch ein wichtiger Hinweis: unsere Anlage ist barrierefrei, und Sie dürfen gerne auch Ihren Hund mitbringen, aber bitte an der Leine! (und Tütchen mitbringen)

Preisliste Abenteuergolf 2018/19:

Erwachsene (ab 17 Jahren): 1 Spiel (18 Bahnen)   6.00 € 6er Karte                33,00 € Saisonkarte             96,00 €
Kinder (5-16 Jahre): 1 Spiel (18 Bahnen)   4,50 6er Karte                 24,00 Saisonkarte              69,00
Familienkarten:

1 Spiel
2 Erwachsene+1 Kind (5-16)   15,50 €

jedes weitere Kind     3,50 €

 

Kinder bis 4 Jahre in Begleitung von zahlenden Spielern frei!

Menschen mit Behindertenausweis zahlen 1 Euro weniger!

(Saisonkarte Erwachsene mit Behinderung 79 Euro, Kinder mit Behinderung 54 Euro)

Gruppen ab 10 Personen 10% Rabatt!

Geburtstagskinder (Ausweis!) spielen auf Kosten des Hauses!

unmittelbar folgende Runde kostet nur die Hälfte

Rabatt Hinweise:

Die Preislisten zeigen den rabattierten Preis für Nordsee-ServiceCard-Inhaber, Ostfrieslandcard-Inhaber, Einheimische, Rentner, Studenten etc.

Sie brauchen uns die Karte/den Ausweis nicht vorzulegen!

Zusätzliche Ermäßigung gibt es bei Schwerbehinderung (siehe oben) oder Ausübung eines Ehrenamtes.

 

 

Spiel- und Platzregeln:

Achtung: Spielberechtigt sind auf dem Gelände ausschließlich Personen, für die eine Spielgebühr entrichtet wurde. Wer unberechtigterweise spielt oder Schläger und Ball an unberechtigte Begleitpersonen zum Spielen weitergibt (auch abwechselndes Spielen ist nicht gestattet!), kann ohne Rückerstattung des Geldes vom Platz verwiesen werden!

  1. Ziel des Spiels ist es, den Ball mit möglichst wenig Schlägen vom Abschlag - dieser darf frei zwischen den beiden Abschlagsmarkierungen gewählt werden - bis in das Loch zu spielen. Gespielt wird dabei auf den Bahnen, man ist also beim Abenteuergolf auf den Grüns unterwegs.
  2. In einer Gruppe wird zuerst die Reihenfolge festgelegt. Der erste Spieler spielt den Ball am Grün komplett durch, d.h. erst wenn der erste Spieler den Ball eingelocht hat, beginnt der nächste Spieler.
  3. Der Ball darf nur geputtet werden, d.h. er muss rollen! Ein Ausholen mit dem Golfschläger über Kniehöhe ist somit nicht notwendig und aus Sicherheitsgründen zu unterlassen. Bitte halten Sie auch zwischen den Spielern einen Sicherheitsabstand.
  4. Meist ist eine geschickte Annäherung an das Loch taktisch sinnvoller als der Versuch, die Bahn mit einem Schlag zu spielen. Gelingt es dem Spieler mit dem 6. Schlag immer noch nicht, den Ball einzulochen, werden 7 Schläge auf der Scorekarte notiert.
  5. Verlässt ein Ball die Begrenzung oder fällt ins Wasser, wird grundsätzlich ein Strafschlag berechnet. Der Ball wird dann entweder von dem Punkt weitergespielt, an dem er die Bahn verlassen hat, oder der Abschlag wird wiederholt.
  6. Kommt ein Golfball im langflorigen Spielrasen zu liegen, ist er - ohne ihn vorher zu berühren oder besser zu legen - weiterzuspielen. Liegt der Ball unspielbar zu nahe an einem Hindernis oder an der Bahnbegrenzung, darf er ohne einen Strafschlag eine Putterkopflänge vom Hindernis weggelegt und dann von dort weitergespielt werden.
  7. Jeder Kontakt mit dem Ball, auch wenn dieser nicht rollt, ist als Schlag zu werten. Die an den Bahnen erzielten Schlagzahlen werden auf der Scorekarte eingetragen.
  8. Große Gruppen bremsen den Spielfluss erheblich. Deshalb bitten wir Sie darum, die Gruppengröße auf 4-5 Spieler zu begrenzen, wenn auf dem Platz entsprechend viel Betrieb herrscht !!!
  9. Bitte verhalten Sie sich auf dem Gelände so, dass Sie andere Spieler nicht stören, behindern oder gefährden.
  10. Helfen Sie uns, das gepflegte Erscheinungsbild der Anlage zu erhalten, indem Sie Abfälle, Kippen, Hundehinterlassenschaften etc. sachgerecht entsorgen.

Viel Spaß beim Spielen wünscht

Das Team vom Abenteuer-Golfpark Norddeich

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen